ADHS bei Erwachsenen

fMRT-Neurofeedback bessert Kognition

In einer exploratorischen randomisierten Studie wurde geprüft, wie ein auf funktionelle MRT-Aufnahmen (fMRT) gestütztes Neurofeedback-Training die klinische Symptomatik und die kognitiven Fähigkeiten erwachsener ADHS-Patienten beeinflusst.

ADHS-Risiko bei Kindern rauchender Mütter

Zusätzlich weitere psychiatrische Störungen?

Frauen, die in der Schwangerschaft rauchen, setzen ihre Kinder einem erhöhten ADHS-Risiko aus. In einer populationsbasierten Kohortenstudie in Finnland wurde untersucht, ob davon auch zusätzliche (komorbide) psychiatrische Erkrankungen betroffen sind.

Signifikanter Zusammenhang?

Frühe Sprachprobleme und ADHS-Risiko

In der prospektiven EDEN Mother-Child Cohort-Studie wurde primär versucht, verschiedene pränatale und frühe postnatale Faktoren für die spätere Entwicklung und Gesundheit der Kinder zu identifizieren. Jetzt analysierten Wissenschaftler, inwieweit zwischen der ...

Therapieoptionen

MPH und Dexamfetamin bei ADHS

Bei Kindern mit ADHS ist Leitlininienempfehlungen zufolge ein multimodaler Therapieansatz indiziert. Medikamentöser Goldstandard für Kinder ab dem 6. Lebensjahr ist Methylphenidat (MPH, z. B. Medikinet®, Medice), das eine umfassende Kontrolle der ADHS-Symptome erlaubt. ...

Beziehungsstörung, Angst und Depression

Spezielle psychiatrische Komorbidität bei den Mädchen

Leiden Kinder mit einer ADHS unter weiteren psychiatrischen Störungen, können diese die Psychopathologie und Prognose stark beeinflussen. In einer Metaanalyse nahmen US-Psychologen jetzt die Muster komorbider psychiatrischer Erkrankungen speziell bei den angeblich „eher ...

ADHS und Übergewicht

Neue Daten und eine Metaanalyse

Einige Studien deuten darauf hin, dass Patienten mit einer ADHS ein deutlich erhöhtes Risiko aufweisen, übergewichtig oder adipös zu werden – dies könnte aber auch nur Subgruppen betreffen. In einer Übersichtsarbeit und anschließender Metaanalyse wurde ...

Epilepsie in der Kindheit

Viele Patienten entwickeln eine ADHS

Verschiedene Studien legen genetisch und exogen bedingte Zusammenhänge zwischen Epilepsie und ADHS nahe. Eine dänisch-norwegische Gruppe untersuchte in einer großen prospektiven Längsschnitt-Kohortenstudie die Zusammenhänge zwischen Epilepsie (bzw. Fieberanfä...

Detaillierte Analyse

ADHS-Symptome und Substanzmissbrauch

In einer repräsentativen Studie in Kanada wurde bei undiagnostizierten Erwachsenen die Bedeutung von ADHS-Symptomprofilen für das Suchtverhalten analysiert. Im Fokus standen geschlechtsspezifische Unterschiede.

ADHS bei Erwachsenen

Nicht unbedingt die gleiche Krankheit wie bei Kindern

Bei Erwachsenen kann eine ADHS-Diagnose bislang nur gestellt werden, wenn die Symptomatik bereits im Kindesalter bestand. Daten der Pelotas Birth Cohort Study weisen nun darauf hin, dass dieses Kernkriterium vielleicht unzulässig ist – und möglicherweise auch eine Late-...

Bipolar-Störung vs. ADHS in der Aktigraphie

Die Symptomatik von bipolaren Erkrankungen und ADHS überschneiden sich teilweise erheblich. Ob mittels objektiver aktigraphischer Messungen zwischen beiden unterschieden werden kann, untersuchten nun US-Forscher. Offenbar mit Erfolg...

Zucker, Computer, Schlaf

Sind Lifestyle-Faktoren ADHS-relevant?

Inwieweit ist eine ADHS auch von den Lebensgewohnheiten der Kinder abhängig? In einer US-Studie wurde jetzt geprüft, ob Zucker- und Fernsehkonsum, Internetnutzung, Schlaf und andere Lifestyle-Faktoren bei Kindern mit einer ADHS häufiger sind.

ADHS und Tourette-Syndrom

Gemeinsames und Unterschiede

Die ADHS und das Tourette-Syndrom überschneiden sich in etlichen psychopathologischen Merkmalen und Symptomen. In einer zweijährigen Follow-up-Studie arbeitete ein Forscherteam bei Kindern nun Überlappungen und Unterschiede heraus.

Alternative zu Methylphenidat

Dexamfetamin zur Zweitlinientherapie

Sprechen Kinder und Jugendliche mit ADHS auf erstrangige Therapieoptionen wie Methylphenidat nicht ausreichend an oder vertragen diese nicht, kommt eine Zweitlinientherapie mit Amfetamin in Frage. Das dafür im Nov. 2014 für Kinder ab sieben Jahren zugelassene Dexamfet amin stellt...

 

x