Pharma Neu | Neuro-Depesche 4/2016

CHMP empfiehlt Dreimonats-Atypikum

Paliperidonpalmitat (Xeplion®, Janssen-Cilag) ist ein modernes atypisches Antipsychotikum zur einmal monatlichen Anwendung. Am 1. April 2016 hat der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA die Zulassung der 3-Monatsformulierung von Paliperidonpalmitat (Trevicta®) zur Erhaltungstherapie der Schizophrenie in der EU empfohlen. Dieses von der FDA bereits im Juni 2015 zugelassene Atypikum bietet das bisher längste Dosierungsintervall eines Antipsychotikums. Im Falle der Zulassung – erwartet für das 2. Quartal 2016 – wird Trevicta® das erste Schizophrenie-Medikament sein, das nur viermal im Jahr angewendet werden muss.

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?