Neue Studiendaten | Neuro-Depesche 12/2016

Aripiprazol-Depot im Behandlungsalltag

Die in klinischen Studien belegten Therapieeffekte von Aripiprazol- Depot (Abilify Maintena®, Otsuka/ Lundbeck) zeigen sich auch im Behandlungsalltag. Dies belegen u. a. beim DGPPN-Kongress 2016 vorgestellte Daten einer nicht-interventionellen Studie an 242 stabilen, mit oralem Aripiprazol vorbehandelten Schizophrenie-Patienten: Bereits 12 Wochen nach der Umstellung hatte sich die Symp tomatik nach der Brief Psychiatric Rating Scale (BPRS) signifikant gebessert. Dies traf auch auf die Krankheitsschwere nach Clinical Global Imbepression – Severity (CGI-S) zu. Darüber hinaus war schon vier Wochen nach der Umstellung auf Aripiprazol-Depot das Funktionsniveau der Patienten nach dem Global Assessment of Functioning (GAF) signifikant gestiegen.

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?