Thrombektomie bei Schlaganfall | Neuro-Depesche 1-2/2018

Zeitfenster bis zu 24 Stunden?

Zertifizierte Fortbildung

Profitieren Patienten mit schweren klinischen Ausfällen trotz relativ kleiner Infarktgröße auch jenseits des evidenzbasierten Zeitfensters von 6 h von der endovaskulären Thrombektomie? Dies wurde in der prospektiven Studie DAWN untersucht.

In die Studie eingeschlossen wurden 206 Patienten mit Verschluss der (intrakranialen) A. carotis interna oder der proximalen A. cerebri media, der mind. 6, max. 24 h zurücklag. In allen Fällen bestand (altersadjustiert: < 80 vs. ≥ 80 Jahre) ein Missverhältnis zwischen relativ schwerer klinisch-neurologischer Symptomatik und relativ geringem Infarktvolumen.
107 Patienten wurden zur Thrombektomie und 99 zur Kontrollgruppe (Standardbehandlung ohne Intervention) randomisiert. Kombinierter primärer Endpunkt war die Behinderung nach dem Score einer „utility-weighted“ modifizierten Rankin Skala (0–10) und nach der Rate an Patienten mit funktioneller Unabhängigkeit nach 90 Tagen (mRS-Score 0, 1 oder 2 von insgesamt 6 Punkten)
Aufgrund der Ergebnisse der Interimsanalyse 31 Monate nach Beginn wurde die Studie wegen eindeutiger Überlegenheit der Thrombektomie vorzeitig gestoppt: Der durchschnittliche Score der „utility-weighted“ mRS nach 90 Tagen betrug in der Thrombektomie-Gruppe 5,5 gegenüber nur 3,4 in der Kontrollgruppe. Die auf verschiedene Variablen adjustierte Differenz lag bei 2,0 Punkten. Der Anteil an Patienten mit funktioneller Unabhängigkeit nach 90 Tagen lag bei 49% vs. 13%; hier betrug die adjustierte Differenz 33%. Akute neurologische Verschlechterungen waren unter der Intervention seltener (14% vs. 26%). Darüber hinaus unterschieden sich weder die Rate an symptomatischen Hirnblutungen zwischen den beiden Gruppen signifikant (6% vs. 3% ) noch die 90-Tages-Mortalität (19% vs. 18%). JL


Hinweis: Dieser Artikel ist Teil einer CME-Fortbildung.

Kommentar

Diese Resultate sprechen für ein „Gewebefenster“ statt eines „Zeitfensters“ für die Intervention. In den US-Guidelines (S. 28), ist die 6-h-Regelung schon modifiziert.

Quelle:

Nogueira RG et al. für die DAWN Trial Investigators: Thrombectomy 6 to 24 hours ... N Engl J Med 2018; 378(1): 11-21

ICD-Codes: I63.3

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?