Service

Praxis-Depesche 3/2016

Tag der seltenen Erkrankungen 2016

Allein in Deutschland leiden etwa vier Millionen Menschen an einer seltenen Erkrankung, die oft chronisch und lebensbedrohlich ist. Um die Versorgungssituation der Betroffenen zu verbessern, rief die europaweite Patientenorganisation EURORDIS am 29. Februar 2016 zum neunten Mal den Tag der seltenen Erkrankungen aus. Die Firma Novartis trägt mit Forschungs- und Aufklärungsarbeit z. B. zur tuberösen Sklerose (TSC) und Akromegalie bei. Auf den Webseiten www.leben-mit-tsc.de und www.leben-mit-hypophysentumoren.de finden Angehörige und Betroffene Broschüren, Infografiken, Videos und Neuigkeiten sowie Erfahrungsberichte anderer Patienten und Kontaktdaten.

ICD-Codes: D44.3 , Q85.1
Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x