Erektile Dysfunktion bei MS | Neuro-Depesche 7/2009

Sind PDE-5-Hemmer hilfreich?

Bei MS-Patienten mit erektiler Dysfunktion (ED) wurde der PDE-5-Hemmer Sildenafil eingesetzt. Viele profitierten, etliche litten aber auch unter Nebenwirkungen.

V on 203 MS-Patienten im Alter zwischen 18 und 50 Jahren mit ED nahm die Hälfte bis zu 2 Std. vor dem Verkehr 50-100 mg Sildenafil , die andere Plazebo.

Von einer verbesserten Erektion nach dem Index of Erectile Function (IIEF) berichteten 32 vs. 17,6% unter Plazebo. Die Frage 2 des Sexual Encounter Profile (SEP) („War es Ihnen möglich, Ihren Penis in die Vagina einzuführen?“) beantworteten – in Differenz zu Baseline – 29,4% der Sildenafil-Probanden positiv vs. 18,8% unter Plazebo. Bei der SEP-Frage 3 („Hielt Ihre Erektion lange genug an?“) gaben 32,4 vs. 17,2% eine Verbesserung an (p jeweils = 0,04). Unter Sildenafil wurden bei 23,5% (Plazebo: 8,9%) Nebenwirkungen verzeichnet. In je einem Fall kam es unter dem PDE-5-Hemmer zu einem koronaren bzw. zerebrovaskulären Ereignis. rf

?! Bei der Betrachtung aller MS-Formen, liess sich Zorzon (1999) zufolge eine Prävalenz irgendeines Typus sexueller Dysfunktion bei rund 73% der Patienten feststellen. Bei Männern liegt die Rate an erektiler Dysfunktion bei mehr als 50%. Als Gründe dafür werden – einzeln oder in Kombination – neuronale Läsionen, psychologische Faktoren, Medikamentenwirkungen oder generelle Begleiterscheinungen der MS wie Fatigue oder Miktionsprobleme diskutiert.
Quelle: Safarinejad, MR: Evaluation of the safety and efficacy of sildenafil citrate for erectile dysfunction in men with multiple sclerosis: a double-blind, placebo controlled, randomized study., Zeitschrift: JOURNAL OF UROLOGY, Ausgabe 181 (2009), Seiten: 252-258

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?