Therapie-Optionen | Neuro-Depesche 5-6/2019

Safinamid in Real World

Die Real-World-Studie (n = 203) belegt den breiten Nutzen der Zusatztherapie mit Safinamid (Xadago®, Zambon) bei Parkinson-Patienten im Behandlungsalltag. Die Sechsmonatsdaten der deutschen nicht-interventionellen Studie X-TRA zeigen, dass der Score der MDS-UPDRS Teil III für die motorischen Symptome um 6,8 Punkte sank, während die Dyskinesien abnahmen. Darüber hinaus verbesserten sich auch etliche nicht-motorische Symptome – und die Lebensqualität der Patienten stieg signifikant an. Dies geht Experteneinschätzungen zufolge auf den einzigartigen dualen (dopaminergen und Glutamatregulierenden Wirkmechanismus von Safinamid zurück. Andere Studien zeigen, dass auch Schmerzen signifikant verringert werden.

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?