Pharma Neu | Neuro-Depesche 7-8/2015

Neue Wirkstärken von Medikinet® adult

Mit Medikinet® adult (Medice), das zu je 50% sowohl schnell als auch verzögert freisetzendes Methylphenidat (MPH) in einer patentgeschützten Galenik enthält, steht ein effektives MPH-Präparat für die medikamentöse Therapie der adulten ADHS zur Verfügung. Ab sofortgibt es das Medikament in den neuen Wirkstärken 50 mg und 60 mg, und es ist in sieben verschiedenen Dosisstärken (5, 10, 20, 30, 40, 50 und 60 mg). Diese feinabgestufte Dosispalette – die breiteste aller MPH-Anbieter – ermöglicht dem behandelnden Arzt eine sehr flexible, auf den einzelnen Patienten abgestimmte ADHS-Therapie von Anfang an. Die empfohlene Initialdosis von Medikinet® adult beträgt 10 mg täglich, sie sollte bei weiterer Besserung der ADHS-Symptomatik und gegebener Verträglichkeit in 10-mg-Schritten pro Woche auf bis zu 1 mg/kg Körpergewicht titriert werden. 80 mg/d sollten nicht überschritten werden. Bei Einmalgabe (zu oder nach einer Mahlzeit) verbessert retardiertes MPH die ADHS-Kernsymptomatik signifikant über bis zu 8 Stunden.

ICD-Codes: F90.0

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?