Therapie von Erwachsenen mit ADHS | Neuro-Depesche 12/2015

MPH bessert nicht nur die Kernsymptome

In der Pharmakotherapie der ADHS ist Methylphenidat (MPH) der Goldstandard. Das Krankheitsbild, die aktuellen Diagnosekriterien und Behandlungserfahrungen mit retardiertem MPH erläuterten ADHS-Experten auf einem Meet-the-experts-Treffen von Medice im Rahmen des DGPPN-Kongresses 2015 in Berlin.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?