Substitutionstherapie | Neuro-Depesche 9/2016

Mit retardiertem Morphin zurück ins normale Leben

Die Substitution ist die weltweit am stärks ten verbreitete und erfolgreichste Behandlung der Opioidabhängigkeit. Die Einführung von retardiertem Morphin stellt aus Expertensicht eine deutliche Bereicherung in der Behandlung Opioidabhängiger dar. Dies wurde auf einem Pressegespräch von Mundipharma im Rahmen des 17. Interdisziplinären Kongresses für Suchtmedizin in München deutlich.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?