AMPA-Antagonist Perampanel bei fokalen Anfällen | Neuro-Depesche 3/2015

G-BA torpediert die Therapie in Deutschland

Jedes neuartige Antiepileptikum bietet therapierefraktären Epilepsie-Patienten eine neue Chance. Warum Perampanel, einem 2012 in Europa zugelassenen Antiepileptikum mit neuem Wirkansatz, vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) kein Zusatznutzen eingeräumt wurde – und damit vielen Patienten vorenthalten bleibt –, wurde auf einem von Eisai veranstalteten Experten-Roundtable in Frankfurt/Main diskutiert.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?