Therapie-Optionen | Neuro-Depesche 9/2019

CGRP-Rezeptor-Antagonist bei therapieresistenter Migräne

Neue, auf dem 5. Kongress der European Academy of Neurology (EAN) in Oslo vorgestellte Langzeitdaten zeigen, dass Erenumab (Aimovig®, Novartis) bei schwer zu behandelnden, zuvor mehrfach therapieresistenten Migräne-Patienten wirksam ist. In der LIBERTY-Studie erreichten die Patienten mit episodischer Migräne unter 140 mg Erenumab in Woche 13 bis 24 eine anhaltende Reduktion der monatlichen Migränetage. In Woche 24 waren die Patienten anhaltend geringer körperlich beeinträchtigt und konnten besser an Alltagsaktivitäten teilnehmen. Der CGRP-Rezeptor-Antagonist ist mit weltweit über 250.000 Patienten im Reallife- Setting behandelten Patienten der meistverordnete Hemmer des CGRP-Signalwegs.

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?