Polysomnographie-gestützte Studie

Die Schlafarchitektur ist stark gestört

Schlafprobleme sind bei Parkinson-Patienten eher die Regel als die Ausnahme. Häufigkeit und Art der Schlafstörungen wurden jetzt in einer Polysomnographie-gestützten Querschnittsstudie detailliert unter die Lupe genommen.

Pharma Neu

Neuer Erstattungsbetrag für Safinamid

Ab dem 1. Juni 2016 gilt für Safinamid (Xadago®) ein neuer Erstattungsbetrag, auf den sich das Untenehmen Zambon und der GKV-Spitzenverband im Rahmen des AMNOG-Prozesses geeinigt haben. Damit ist auch zukünftig die Verordnungsfähigkeit im Rahmen der kassenärztlichen...

Diagnostik

DaTSCAN TM zur Parkinson-Diagnose

Die ersten Parkinson-Symptome können durchaus uncharakteristisch sein. Um die Diagnose im Frühstadium zu erleichtern und so eine frühzeitige Therapie beginnen zu können, empfiehlt die DGN den Einsatz der FP-CIT-SPECT-Bildgebung. Der Nutzen einer zusätzlichen ...

Antipsychotika bei Parkinson-Patienten

nur für Fachkreise CAVE: Die Mortalität ist offenbar verdoppelt, teils verfünffacht

Gegen psychotische und demenzielle Symptome werden bei Parkinson-Patienten häufig typische und atypische Antipsychotika eingesetzt. Ob sich diese bei den – in aller Regel ja älteren – Patienten ebenso negativ auf die Sterblichkeit auswirkt wie z. B. bei Demenzkranken,...

Einigung über Erstattungs­betrag für Safinamid

Ab dem 1. Juni 2016 gilt ein neuer Erstattungsbetrag für Safinamid (Xadago®), auf den sich die Firma Zambon und der GKV-Spitzenverband geeinigt haben. Damit ist auch zukünftig die Verordnungsfähigkeit des Parkinson-Medikaments im Rahmen der kassenärztlichen ...

Einigung über Erstattungs­betrag für Safinamid

Ab dem 1. Juni 2016 gilt ein neuer Erstattungsbetrag für Safinamid (Xadago®), auf den sich die Firma Zambon und der GKV-Spitzenverband geeinigt haben. Damit ist auch zukünftig die Verordnungsfähigkeit des Parkinson-Medikaments im Rahmen der kassenärztlichen ...

Neue Post-hoc-Analysen klinischer Studien

nur für Fachkreise Das neue Safinamid ist breit einsetzbar

Mehrere klinische Studien haben gezeigt, dass Safinamid bei Patienten in mittleren bis späten Parkinson-Stadien mit Fluktuationen eine wirksame und sichere Add-on-Therapie zu L-Dopa darstellt. Nun zeigen neue Post-hoc-Analysen zweier Studien, dass das dopaminerg und zugleich ...

Risikofaktor oder sehr frühes Prodrom?

Depression erhöht Parkinson-Risiko exzessiv

Viele Parkinson-Patienten leiden schon vor den ersten motorischen Manifestationen an nicht-motorischen Frühsymptomen. In einer bevölkerungsweiten Kohortenstudie wurde in Schweden untersucht, ob die Erkrankung an einer depressiven Störung mit einem anschließend erhö...

Therapieoptionen

Neues duales Parkinson-Medikament

Safinamid (Xadago®, Zambon) ist eine New Chemical Entity (NCE) und das erste seit zehn Jahren zur Behandlung des Morbus Parkinson neu zugelassene Medikament. Das dual – dopaminerg und antiglutamaterg – wirkende Medikament wird bei Patienten in fortgeschrittenen ...

Randomisierte Doppelblindstudie

AChE-Hemmer bessert auch den Gang

Das bei Parkinson-Kranken vorliegende cholinerge Defizit könnte nicht nur zu den häufigen kognitiven Beeinträchtigungen, sondern auch zur erhöhten Inzidenz von Gangstörungen und Stürzen beitragen. In der randomisierten Doppelblindstudie Rivastigmine for gait ...

CAVE: Stärker berücksichtigen

Nebenwirkungslast bei Anticholinergika

Ein internationales Forscherteam untersuchte bei Parkinson-Patienten den Zusammenhang zwischen der Verordnung anticholinerg wirkender Medikamente und der Gesamtlast an Nebenwirkungen.

Morbus Parkinson

Neue S3-Leitlinie

Was lange währt, wird endlich gut: Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) hat im April die vollständig überarbeitete und erweiterte S3-Leitlinie „Idiopathisches Parkinson- Syndrom“ (IPS) veröffentlicht. „Von der Definition und ...

Service & Varia

Apomorphin-Pumpe bei Parkinson

Die s.c.-Dauerinfusionstherapie Apomorphin Archimedes® wird seit 1. 1. 2016 gemeinsam von Desitin und ProStrakan vermarktet. Studien zeigen, dass der Dopaminagonist per Minipumpe die tägliche Off-Zeit der Parkinson-Kranken um 50%–87%; die Dyskinesien um ca. 50% verringert. ...

Therapieoptionen

Dualer Ansatz bei Parkinson

Das dopaminerge und antiglutamaterge Safinamid (Xadago®, Zambon) bietet sich bei fortgeschrittenen Parkinson-Stadien als Add-on zu L-Dopa an. Seine Wirksamkeit auf motorische und einige nichtmotorische Symptome wurde wiederholt belegt. So kam es in einer Studie unter 100 mg/d Safinamid...

Männer und Frauen mit Morbus Parkinson

Verändert sich die Erkrankungsrate mit dem Alter?

Ein Parkinson-Syndrom tritt bei Männern etwa anderthalb mal häufiger auf als bei Frauen. Französische Epidemiologen untersuchten in einer landesweiten Studie und anschließenden Metaanalyse nun den Einfluss des Alters auf Geschlechterunterschiede in der Inzidenz und Pr&...

 

x