Demenz, Parkinson, Multiple Sklerose

Inzidenz durch Straßenverkehr erhöht?

Es mehren sich Hinweise, dass sich das Wohnen an vielbefahrenen Straßen negativ auf die Kognition auswirkt. Nun wurde in einer kanadischen bevölkerungsbasierten Kohortenstudie nach einer Relation zur Inzidenz von Demenz-Erkrankungen, Morbus Parkinson und MS gesucht. Im Fall der ...

Perspektiven

Safinamid in den USA

Das in Deutschland zur Add-on- Therapie des Parkinson-Symdroms zugelassene Safinamid (Xadago®, Zambon) besitzt einen einzigartigen dualen (dopaminergen und antiglutamatergen) Wirkmechanismus. In klinischen Studien wurde die anhaltende Wirksamkeit auf motorische Symptome und ...

nur für Fachkreise MAO-B-Hemmer lindert auch Schlafstörungen

Der selektive, irreversible Monoaminooxidase(MAO)-B-Hemmer Rasagilin lindert die Symptomatik von Parkinson-Patienten, indem die Substanz den striatalen Dopaminabbau hemmt. In einer kleinen monozentrischen, prospektiven Beobachtungsstudie wurde untersucht, ob es auch die bei Parkinson-...

Pilotstudie

Korreliert die Kognition mit Gang und Gleichgewicht?

Forschungsresultaten zufolge bedarf das normale Gehen auch eines Inputs kortikaler Regionen, die mit höheren kognitiven Funktionen in Verbindung stehen, beispielsweise dem Präfrontallappen. Jetzt untersuchten Forscher aus Chicago in einer technisch aufwändigen Pilotstudie, ...

Rehabilitation

Mindern kognitive Defizite die Erfolge?

Italienische Neurologen beschäftigten sich mit der Frage, ob die bei Parkinson-Patienten häufig vorhandenen kognitiven Beeinträchtigungen den Erfolg eines intensiven spezifischen Rehabilitationsprogramms schmälern können. Die Ergebnisse sind ermutigend.

Morbus Parkinson

Zielgruppenorientierte Kampagne überzeugt

Die Kampagne für das dual wirkende Parkinson-Medikament Safinamid (Xadago®; Zambon, Berlin) wurde mit dem Health Media Award 2016 für hervorragende Leistungen in der Gesundheitskommunikation ausgezeichnet. Sie konnte die Jury  mit einer durchdachten ...

Service

Zambon unterstützt My Perfect Dish

Mit der Website www.MyPerfectDish.eu möchte das Unternehmen Zambon, das das Parkinson- Medikament Safinamid (Xadago®) vetreibt, Menschen mit Parkinson, ihre Verwandten und Pflegende unterstützen. Die Website kann helfen, die krankheitsspezifischen Ernährungsanforderungen...

Pharma News

APO-go® von Grünenthal

Lassen sich motorische Fluktuationen bei Fortschreiten der Parkinson- Erkrankung mit oralen Medikamenten nicht mehr ausreichend kontrollieren, sind fortgeschrittene Optionen wie subkutanes Apomorphin indiziert. Den schnell wirkenden APO-go®-Pen zur Akuttherapie und die wenig invasive ...

MCI bei Parkinson-Patienten

Exekutive Funktionen besonders gestört

Eine Mild Cognitive Impairment (MCI) tritt bei etwa 25% der Parkinson-Patienten auf und kann funktionelle Fähigkeiten und Lebensqualität der Betroffenen massiv beeinträchtigen. Bei Teilnehmern der Beobachtungsstudien DEMPARK/LANDSCAPE untersuchten Neurologen in einer gro&...

Gleichgewicht und Haltungsstabilität

Physiotherapie bessert Beschwerden

Wie wirken physiotherapeutische Interventionen auf Gleichgewichtsstörungen und Haltungsinstabilität von Parkinson-Patienten? Dies wurde in einer Metaanalyse untersucht.

20. MDS-Kongress, 19. bis 23. Juni 2016 in Berlin

Neues zu Parkinson, RLS und Co.

Mehr als 5000 Besucher aus 86 Ländern kamen zum 20th International Congress of Parkinson's Disease and Movement Disorders (MDS) nach Berlin, um sich mit den neuesten Forschungsergebnissen und dem State of the art der Behandlungen von Morbus Parkinson, Restless-Legs-Syndrom (RLS), ...

Pharma Neu

Safinamid: Einigung über Erstattungsbetrag

Seit dem 1. Juni 2016 gilt ein neuer Erstattungsbetrag für Safinamid (Xadago®), auf den sich die Firma Zambon und der GKV-Spitzenverband geeinigt haben. Damit ist also auch zukünftig die Verordnungsfähigkeit dieses Parkinson- Medikaments im Rahmen der kassenä...

Neuer exklusiver Vertrieb von APO-go®

nur für Fachkreise Apomorphin für fortgeschrittene Stadien

Mit oralen Therapien nicht mehr beherrschbare Wirkungsschwankungen sind eine Indikation für Eskalationstherapien wie die subkutane Apomorphin-Behandlung mit Pen oder Pumpe. Doch hierzulande besteht bei Parkinson-Patienten in fortgeschrittenen Krankheitsstadien eine eklatante ...

Safinamid bei Parkinson-Syndrom

nur für Fachkreise Auch Schmerzen werden reduziert

Neben den motorischen Beeinträchtigungen belasten auch nicht-motorische Symptome wie Schlafstörungen, Depression und Schmerz die Patienten mit Morbus Parkinson. Nun zeigen neue Daten, dass das dopaminerg und antiglutamaterg wirkende Safinamid – zugelassen zur Add-on-...

 

x