Vorläufige Daten zu SARS-CoV-2-Auffrischimpfung

Homolog oder heterolog boostern?

Impfdurchbrüche, also die COVID-19-Infektion bei „vollständig geimpften“ Personen steigen mit dem Abstand zur letzten Impfung an – und zwar stärker als erwartet. Wie wirksam die Booster-Impfung bei einem homologen und heterologen Auffrischschema ist, wurde ...

SARS-CoV-2-Impfung bei Frauen

Ist die Fruchtbarkeit gefährdet?

Trotz fehlender wissenschaftlicher Belege hält sich hartnäckig das Gerücht, dass eine SARS-CoV-2-­Impfung die weibliche Fruchtbarkeit mindert. Eine im Fachmagazin The Lancet publizierte Analyse lieferte jetzt evidenzbasierte Daten zum Thema.

European Society of Cardiology The Digital Experience 27.–30. August 2021

Quadpill gegen Bluthochdruck und weitere Neuheiten

Bereits zum zweiten Mal fand der weltweit größte Kardiologiekongress aufgrund der Pandemie virtuell statt. Besonders interessant waren die Hotline-Session, die die gängige Behandlungspraxis verändern könnten. Hier eine Zusammenfassung.

MDS Virtual Congress 2021, 17. – 22. September 2021

Was gab es Neues zu Parkinson, MSA, Huntington und mehr?

Für den rein virtuell durchgeführten International Congress of Parkinson‘s Disease and Movement Disorders der Movement Disorders Society (MDS) hatten sich mehr als 13.000 Besucher aus 143 Ländern registriert. Es wurden 1.320 eingereichte Abstracts für die ...

SARS-CoV-2-Infektion in der Schwangerschaft

nur für Fachkreise Plädoyer für die Impfung gegen COVID-19

Die Frage, ob eine Infektion mit dem neuen Coronavirus in der Schwangerschaft ein spezielles Risiko für das Kind darstellt, war lange Zeit umstritten. Daten aus England sprechen für eine Zunahme der Komplikationen.

...schon gewusst?

Hauptsache publiziert

Obwohl Corona Frauen und Männer unterschiedlich trifft, wird das Geschlecht nur in den wenigsten klinischen Studien zu SARS-CoV-2 berücksichtigt.

COVID-19 in Deutschland

Faktoren für die Langzeiterkrankung

Eine Studie an 31.000 Patienten in deutschen Hausarztpraxen untersuchte die Faktoren, die mit einer Erkrankung von mindestens vier Wochen assoziiert waren. Erstaunlicherweise war das weibliche Geschlecht besonders betroffen, darüber hinaus höheres Alter und mehrere ...

Wie SARS-CoV-2 übertragen wird

Die Maske ist wichtig!

Dieses Review fasst das aktuelle Wissen zusammen, wie das SARS-CoV-2-Virus durch Aerosole und Tröpfchen in der Luft übertragen wird. In den Augen der Autoren sind Maske und Impfungen die wichtigsten Gegenmaßnahmen.

Folgen der überstandenen Infektion

Long-COVID-Symptome bei Parkinson-Patienten

Eine COVID-19-Infektion geht in erstaunlich vielen Fällen mit teils schweren, beeinträchtigenden Langzeitfolgen einher, selbst wenn die Akuterkrankung nicht sehr ausgeprägt und keine Krankenhausaufnahme notwendig gewesen war. Anhand einer multizentrischen Fallserie ...

Kasuistik

Tödliche Komplikation

Unter COVID-19 besteht ein erhöhtes Risiko für kardiale und thromboembolische Komplikationen sowie Sekundärinfektionen. Ist im vorliegenden Fall die Mukormykose mit zerebraler Beteiligung ebenfalls auf SARS-CoV-2 zurückzuführen, oder auf den zugrunde liegenden ...

Long Covid

nur für Fachkreise Das Virus geht, aber die Symptome bleiben

Nicht selten bleiben nach einer überstandenen Infektion mit SARS-CoV-2 einige der Symptome noch über Wochen oder Monate bestehen. Die bisher gesammelten Daten zu dem als „Long Covid“ bezeichneten postinfektiösen Syndrom zeigen, dass es jeden Covid-19-Patienten ...
x