CGRP-Antikörper Fremanezumab bei Patienten mit chronischer Migräne

nur für Fachkreise Auch bei komorbider Depression wirksam

Bisherigen Studiendaten zufolge leidet eine erheblich Zahl der Migräne-Patienten zusätzlich unter relevanten depressiven Symptomen. Um die Wirksamkeit von Fremanezumab bei Patienten mit chronischer Migräne (CM) und einer komorbiden Depression zu prüfen, erfolgte eine ...

Langzeitstudie zum CGRP-Rezeptor-Antikörper Erenumab bei EM

Über inzwischen fünf Jahre anhaltend wirksam und sicher

Das zur prophylaktischen Behandlung der episodischen (EM) und chronischen Migräne (CM) eingesetzte Erenumab besitzt ein günstiges Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil. Dass der Antikörper gegen den CGRP-Rezeptor auch über lange Zeiträume wirksam bleibt, ...

Episodische und chronische Migräne: Arzt- und Patienten-Perspektive erfragt

Erenumab auch in der Real-World erfolgreich

Das spezifisch für die Migräne-Prophylaxe entwickelte Erenumab war nicht nur in klinischen Studien effektiv und sehr gut verträglich. Die Erhebungen TELESCOPE und PERISCOPE bestätigen jetzt den hohen Therapienutzen des CGRP-Rezeptor-Antikörpers im Therapiealltag, ...

Head- to-Head-Studie zur Prophylaxe bei chronischer Migräne

OnabotulinumtoxinA mit höherem klinischen Nutzen als Topiramat

OnabotulinumtoxinA und Topiramat sind zur Therapie der chronischen Migräne (CM) zugelassen. Mit der FORWARD-Studie wurden – eine Seltenheit auf diesem Feld – beide Prophylaktika direkt miteinander verglichen. Untersucht wurde der klinische Nutzen, eine Mischung aus reiner ...

Nicht-pharmakologische Interventionen bei häufiger EM und CM

Wie die Wirksamkeit bestimmen?

Nach den Richtlinien für pharmakologische Studien wird die Reduktion der Kopfschmerz- Häufigkeit um 50 % als klinisch relevanter Endpunkt eingesetzt. Im Rahmen eines Delphi-Prozesses wurde nun diskutiert, ob dies auch für nicht-pharmakologische Maßnahmen bei hä...

Aktuelle Guidelines der EHF

Empfehlungen zum Einsatz der CGRP-AK

Die European Headache Federation (EHF) hat im Jan. 2019* evidenzbasierte Richtlinien zur Prophylaxe der episodischen (EM) und chronischen Migräne (CM) mit gegen das Calcitonin Gene Related Peptide (CGRP) oder dessen Rezeptor gerichteten monoklonalen Antikörpern (CGRP-Ak) gegeben....

CGRP-Rezeptor-Antikörper

nur für Fachkreise Erenumab bei therapierefraktärer EM prophylaktisch wirksam

Inzwischen sind drei gegen das Calcitonin Gene-Related Peptide (CGRP) oder seinen Rezeptor gerichtete Antikörper zur prophylaktischen Behandlung bei episodischer und chronischer Migräne (EM, CM) zugelassen. Für den vollhumanen, per Autoinjektor s.c. verabreichten CGRP-...

30. Deutscher Schmerz- und Palliativtag, 7. − 9. März in Frankfurt

Chronischer Kopfschmerz, Cannabis und mehr ...

Etwa 2.000 schmerztherapeutisch Tätige nahmen am 30. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) in Frankfurt am Main teil. Neue Forschungsergebnisse und Empfehlungen der DGS sorgten für eine lebhafte Diskussion rund um die Pathophysiologie, Diagnostik und ...

Perspektive

CHMP empfiehlt Fremanezumab

Das CHMP der EMA hat am 1. Feb. 2019 eine Empfehlung zur Zulassung des monklonalen humanisierten CGRP-Antikörpers Fremanezumab (Ajovy®, TEVA) zur Therapie der episodischen und chronischen Migräne mit mindestens vier monatlichen Migräne-Tagen ausgesprochen. Das in den USA...

Pharma Neu

EMA-Zulassung von Galcanezumab

Am 14. Nov. 2018 hat die EU-Kommission Galcanezumab (Emgality®, Lilly) zur prophylaktischen Therapie der episodischen und chronischen Migräne Erwachsener mit mindestens vier Migräne-Tagen pro Monat zugelassen. Der gegen das Calcitonin Gene-Related Peptid (CGRP) gerichtete ...

Formelle Metaanalyse

CGRP-Antikörper zur Prophylaxe der CM

Monoklonale CGRP-Antikörper (mAb) stellen eine neue Option zur vorbeugenden Behandlung der episodischen und chronischen Migräne dar. Um deren Wirksamkeit und Sicherheit in der Prävention der chronischen Migräne (CM) zu untersuchen, stellte ein chinesisches Team eine ...

Neuer Therapieansatz mit dem CGRP-Antikörper Fremanezumab

nur für Fachkreise Gegen episodische und chronische Migräne

Mit den neuen Antikörpern gegen das Calcitonin Gene-Related Peptide (CGRP) lassen sich die Migräne- bzw. Kopfschmerztage bei episodischer und chronischer Migräne wirksam verringern Dies erläuterten Experten auf einem Satellitensymposium von TEVA im Rahmen des 17th ...

59th Annual Scientific Meeting der AHS in Boston, 8.–11. Juni 2017

Prävention der Migräne im Fokus

Auf dem 59th Annual Scientific Meeting der American Headache Society (AHS) im Juni dieses Jahres wurden mit etwa 1000 Fachbesuchern die neuen Entwicklungen bei den verschiedenen Kopfschmerzformen diskutiert. Neben einigen Beiträgen zur Akuttherapie standen die neuen Daten zu den vier ...
x